9 Gründe, warum Kakegurui – Compulsive Gambler ist es wert, beobachtet zu werden

Kakegurui – Compulsive Gambler ist eine Anime Fernsehserie, die auf Netflix veröffentlicht wurde und sich auf die privilegierte Hyakkaou Private Academy konzentriert. Die Geschichte dreht sich um die Ankunft eines Schülers, der sich der Schule anschließt und die Dinge mit ihrem Glücksspiel für Nervenkitzel-Haltung aufrüttelt.

KakeguruiUm die Ankunft dieser mit Spannung erwarteten Serie zu markieren, hier sind 9 Gründe, warum Sie es überprüfen müssen.

Die TV Show basiert auf The Hit Manga Comics

Der Schriftsteller Homura Kawamoto und der Illustrator Toru Naomura veröffentlichten die Kakegurui Serie zunächst in Manga Form mit dem Verleger Yen Press. Es ist seit 2014 Teil von Gangan Joker, einem Manga- Sektor des Verlags Square Enix.

Sieben Bände sind bisher erschienen, so dass es viel Material für die Anime Serie gibt, von dem sie sich inspirieren lässt. Fans der Manga Comics werden wissen, was sie erwartet, und es ist keine Überraschung, dass die TV Serie so heiß erwartet wird.

Yasuko Kobayashi ist als Autor an Bord

Yasuko Kobayashi

Die ursprüngliche Manga Serie könnte von Kawamoto geschrieben worden sein, aber die Anime Version von Kakegurui hat den bekannten Anime Schriftsteller Yasuko Kobayashi mitgebracht, um das Drehbuch aufzufrischen.

Der 52 jährige Schriftsteller hat eine fast 25-jährige Karriere hinter sich. Seine erste Anerkennung erhielt er 1993 bei Tokusou Robo Janperson.

Zu seinen anderen Projekten gehörten Yu-Gi-Oh !, Kamen Rider und Garo: Divine Flame. Diese Serie ist in guten Händen.

Das Animationsstudio ist MAPPA

MAPPA (Maruyama Animation Produce Project Association) ist erst seit 2012 in seiner jetzigen Form an Animationsprojekten beteiligt, aber ihre Erfolgsbilanz ist bereits sehr beeindruckend.

Frühere Arbeiten, die im Rahmen des Studios veröffentlicht wurden, umfassen Kids on the Slope, Garo: The Animation und Days. Kakegurui: Compulsive Gambler ist das Neueste in einer langen Reihe aufregender Titel für das Studio.

Glücksspiel als Tabu wird angesprochen

Ende 2016 bestätigte die japanische Regierung, dass Glücksspiele in ganz Japan vor den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio legalisiert werden.

Bis die feineren Details in den kommenden Monaten über ein Umsetzungsgesetz abgeschlossen sind, bleibt das Glücksspiel illegal und ein Tabuthema. Kakegurui – Compulsive Gambler spricht dieses Tabu an, indem er die Höhen und Tiefen des Glücksspiels hervorhebt.

Glücksspiel als Tabu wird angesprochen

Es betritt Neuland. So offen für das Thema Glücksspiel zu sein, wäre schon vor Jahren fast unmöglich gewesen, aber die Serie verwendet das Thema als Haupthandlung.

Schließlich kann das Spielen in Anime in etwas anderem als Yuzu Sato gefunden werden.

Es ist nicht nur für die Shonen

Shonen ist die erklärte Zielgruppe für die Serie. Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Begriff nicht vertraut sind, stellt er die demographische von 8 bis 18 Jahren des männlichen Geschlechts dar.

Andere shonen gezielte Serien sind Astro Boy, Dragon Ball und Speed Racer.

Diese Serien beweisen, dass die Zielgruppe nicht die einzigen sind, die den Inhalt genießen können. Es gibt genug, um sicherzustellen, dass auch ältere Zuschauer süchtig nach der Show werden können.

Es hat eine starke weibliche Führung

Shonen Serien haben die Protagonistin oft zu einer Frau gemacht, aber bis vor kurzem war es oft so, dass die weibliche Hauptfigur das romantische Interesse der männlichen Hauptrolle war.

In den letzten Jahren sind weibliche Charaktere weltweit an der Tagesordnung. Kakegurui ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Frauen gleichberechtigt wie Männer dargestellt werden. Es ist ein positiver Schritt und zeigt mehr Gleichstellung der Geschlechter in einem Genre, in dem das nicht immer wahr war.

Yumeko Jabami ist eine weibliche Figur, die viele stereotype männliche Züge zeigt, die zeigen, wie die Gleichstellung der Geschlechter in der modernen Gesellschaft immer mehr verbreitet ist.

Netflix kennt große Anime

Netflix macht gerade einen echten Schub in der Fernsehshow. US-Shows wie „Orange ist das neue Schwarz“, „13 Gründe warum“ und „Making A Murderer“ sind hoch gelobt worden und die positiven Bewertungen hören hier nicht auf.

Das Streaming Portal bietet eine beeindruckende Auswahl an Anime-Titeln in seinem Katalog, darunter Attack On Titan, Death Note und Sword Art Online. Netflix weiß genau, was es in Sachen Anime macht.

Kakegurui ist nur der Anfang

Jede große Fernsehserie möchte mit einem Spin-off auf ihrem Erbe aufbauen. Ein Hoch auf Frasier. Breaking Bad erstellt Better Call Saul. Freunde haben Joey gemacht? … OK, das letzte Beispiel ist nicht das beste, aber du verstehst, worum es geht.

Kakegurui ist nur der Anfang

Kakegurui – Compulsive Gambler ist nur ein Teil des Inhalts. In Gangan Joker ist seit 2015 eine Spin off Manga Serie namens Kakegurui Twin erschienen, sodass die Möglichkeit besteht, diesen Inhalt auch in eine Anime Serie umzuwandeln.

Alles, was Square Enix Touches berührt, wird zu Gold

Wenn es einen Namen aus der Unterhaltungsbranche gibt, den Sie gerade in einem Projekt sehen möchten, dann ist es Square Enix.

Der Entwickler ist vor allem für seine Videospiele wie Final Fantasy und Dragon Quest bekannt, hat aber auch seinen Horizont für Veröffentlichungen erweitert. Kakegurui ist das neueste Projekt, bei dem Kingdom Hearts und Star Ocean ebenfalls positive Resonanzen erhalten.

Wenn Square Enix im Abspann ist, können Sie sich absolut darauf verlassen, dass Sie ein Gewinner sind.

… Staffel 2 – Kakegurui × XX – ist auch eine Uhr wert

Die zweite Staffel des Anime wurde in diesem Jahr vom 8. Januar bis 26. März 2019 veröffentlicht und ausgestrahlt.

Können wir eine Staffel 3 erwarten? Es ist derzeit unklar, ob wir in Zukunft mehr von Kakegurui sehen werden, da derzeit keine offiziellen Nachrichten verfügbar sind. Beobachten Sie diesen Raum …

Schreibe einen Kommentar