Suche onlinecasinomaxi.de
Home » blog » mafia auch von coronavirus sportstornierungen ueberfallen sagen polizisten

Mafia auch von Coronavirus Sportstornierungen überfallen, sagen Polizisten

Es ist nicht nur die regulierte Sportwettenbranche, die aufgrund der weltweiten Sportabschaltung die Krise spürt. Ersparen Sie sich in diesen schwierigen Zeiten einen Gedanken für die Mafia, deren traditionelle Einnahmequellen – illegales Glücksspiel und Erpressung – durch die Coronavirus-Krise gebremst wurden.

Die illegalen Sportwetten der Mafia sind ausgetrocknet und mittlerweile sind nur wenige Unternehmen offen für Erpressungen.

Quellen von Strafverfolgungsbehörden teilten der New York Post diese Woche mit, dass die großflächige Absage von Sportarten einen „historischen“ Schlag für Mob darstellt. Die Post schlägt vor, dass COVID-19 dort erfolgreich war, wo Bobby Kennedy und Rudy Giuliani versagten.

“Es gab noch nie eine Zeit, in der sie mit Glücksspielen kein Geld verdienten”, sagte eine Quelle gegenüber The Post. “Seit den Tagen von Lucky Luciano, als die fünf Familien begannen.”

In der Zwischenzeit, da Bars, Nachtclubs und Restaurants geschlossen sind, gibt es nur noch wenige Geschäfte, die kriminelle Syndikate abschütteln können.

WIE MACHT DIE MAFIA GELD?

Natürlich ist die Mafia an fast jedem kriminellen Unternehmen beteiligt, an das Sie denken können – vom Waffenrennen bis zur illegalen Abfallentsorgung -, aber illegales Glücksspiel und Erpressung haben sich im Laufe der Jahre als ihre beständigsten und zuverlässigsten Einnahmequellen erwiesen.

In den letzten zehn Jahren sind die Sportwetten online gegangen, wobei die Aktivitäten häufig in Costa Rica basieren und das Buchmachermodell „Preis pro Kopf“ verwenden.

Dieses Modell beschäftigt in der Regel Agent-Bookmaker, die Kunden Benutzernamen und Passwörter geben, um auf die Website zuzugreifen und Wetten abzuschließen. Es werden keine Finanztransaktionen online getätigt, aber Details zu Wetten werden auf der Website gespeichert und nachverfolgt, während Sammlungen und Auszahlungen von den Agenten persönlich vorgenommen werden.

Hard up Spieler können „überredet“ werden, Geld mit hohen Zinsen von Mob-Kredithaien zu leihen, um weiter zu spielen.

Aber die Absage des Sports hat diese Unternehmen bereits zig Millionen Dollar ausgelöscht, teilte eine Quelle der Post mit.

“Viele Menschen leben von diesem Geld”, fügte die Quelle hinzu.

SICH DROGEN ZUWENDEN

Bauschläger – bei denen Bauunternehmen, die häufig mit großen öffentlichen Aufträgen arbeiten, erpresst werden – brachten in New York immer noch Geld ein, bis Gouverneur Andrew Cuomo letzte Woche alle nicht wesentlichen Projekte stoppte, berichten Quellen aus der Post.

All dies bedeutet, dass sich die Syndikate an die Drogenversorgung wenden, um die Lücke zu schließen. Laut Strafverfolgungsbehörden verlagerte sich das Geschwätz über Überwachungskabel – das sich normalerweise auf Glücksspiele konzentrieren würde – in Richtung Drogen.

Aber auch der Drogenhandel wird durch das Virus behindert, da traditionelle Vertriebskanäle wie Restaurants, Bars und Strip-Clubs auf Anordnung des Gouverneurs geschlossen werden.

Währenddessen berichten die Behörden im schwer betroffenen Italien, dass lokale Mafia-Clans von der Krise profitieren, indem sie medizinische Masken verkaufen, die ursprünglich für Krankenhäuser im Internet gedacht waren. Sie haben auch Einfluss auf die Versorgung mit Lebensmitteln.

Questions & Answers (0)

Have a question? Our panel of experts will answer your queries.Post your question

Leave a Comment

Don't see the answer that you're looking for?

Ask us Now!