Suche onlinecasinomaxi.de
Home » blog » praesident trump sagt dass die coronavirus richtlinien bis zum 30

Präsident Trump sagt, dass die Coronavirus Richtlinien bis zum 30

Präsident Trump sagte in seiner täglichen Pressekonferenz am Sonntag zu COVID-19, dass die von der Bundesregierung empfohlenen Richtlinien zur sozialen Distanzierung mindestens bis Ende April verlängert werden.

Präsident Trump, der hier am vergangenen Donnerstag die Presse über COVID-19 informierte, sagte den Reportern am Sonntag, dass die Empfehlungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus bis zum 30. April verlängert werden.

Weitere Details, einschließlich der Gründe für die Verlängerung, werden bekannt gegeben, sagte der Präsident gegenüber Reportern, wahrscheinlich bis Dienstagabend.

Derzeit wird erwartet, dass die prognostizierte maximale Sterblichkeitsrate die USA in etwa zwei Wochen erreichen wird, fügte Präsident Trump hinzu, und dass das Land bis zum 1. Juni „auf dem besten Weg zur Erholung“ sein könnte. Dies hängt jedoch davon ab, dass die Bewohner den Empfehlungen der CDC folgen.

Zu diesen Empfehlungen gehört es, auf gesellschaftliche Zusammenkünfte von mehr als 10 Personen zu verzichten, wenn möglich von zu Hause aus zu arbeiten und diskretionäre Reisen zu vermeiden. Dazu gehört auch die Einhaltung eines Mindestabstands von sechs Fuß zwischen Personen, von denen bekannt ist oder vermutet wird, dass sie das Coronavirus haben.

Je besser du es machst “, sagte Trump. “Je schneller dieser ganze Albtraum endet.”

Aus spielerischer Sicht bedeutet dies, dass die COVID-19-Richtlinien der Trump-Task Force, die noch in Kraft sind, vorerst fast sicher geschlossen bleiben. Laut der American Gaming Association waren bis Donnerstag nur noch sieben der 989 Stammes- und kommerziellen Casinos geöffnet

Dies bedeutet wahrscheinlich auch, dass wichtige Profisportarten bis April unterbrochen werden. Zu den einzigen großen Sportereignissen, die für den nächsten Monat noch geplant sind, gehören der NFL Draft vom 23. bis 25. April, eine UFC-Kampfkarte am 18. April sowie reinrassige Pferderennen auf Strecken wie Oaklawn Racing and Gaming und Gulfstream Park.

Keines dieser Events wird vor Fans stattfinden, und die NFL musste einen Live-Entwurf auf dem Las Vegas Strip drastisch überarbeiten.

POKAGON TRIBE VERLÄNGERT DIE SCHLIESSUNG VON VIER WINDE

Als Trump am Sonntag seine COVID-19-Ankündigung machte, hatten einige Casinos bereits angekündigt, dass ihre Schließungen länger dauern würden als ursprünglich geplant.

Die Pokagon Gaming Authority gab an diesem Wochenende bekannt, dass sie die Schließung ihrer Four Winds Casinos in Michigan und Indiana auf unbestimmte Zeit verlängern wird.

In einer Freilassung der Pokagon Bande der Potawatomi Indianer sagten Stammesbeamte, die Entscheidung sei getroffen worden, nachdem sie die Anfragen von Führern in beiden Staaten geprüft hatten, die Einzelpersonen aufforderten, in ihren Häusern zu bleiben, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu bekämpfen.

Die Four Winds Casinos schlossen am Morgen des 17. März. Zu diesem Zeitpunkt sagten Stammesbeamte, dass die Angestellten während der ersten zweiwöchigen Schließung bezahlt würden.

“Die Pokagon Gaming Authority prüft derzeit Optionen, um die Mitarbeiter in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen”, heißt es in der aktualisierten Erklärung.

Four Winds hat Standorte in Dowagiac, Michigan; Hartford, Mich.; New Buffalo, Mich.; und South Bend, Ind.

BESTELLUNGEN VERLÄNGERN AUCH DIE SCHLIESSUNG VON CASINOS IN DEN BUNDESSTAATEN DES MITTLEREN WESTEN

Die erste Ankündigung von Four Winds erfolgte, nachdem die staatlich lizenzierten Casinos in Indiana und Michigan von den jeweiligen Bundesstaaten wegen des COVID-19 Ausbruchs geschlossen wurden. Da Stammeskasinos auf souveränem Gebiet tätig sind, gelten staatlich erteilte Anordnungen nicht für sie.

Die Bestellungen der Staaten sollten am Montag enden. Seitdem haben sowohl der Gouverneur von Indiana, Eric Holcomb, als auch die Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, letzte Woche neue herausgegeben, bei denen die Bewohner mit wenigen Ausnahmen in ihren Häusern bleiben müssen, z. B. zur Arbeit gehen oder in einem wichtigen Geschäft einkaufen. Die Bestellung von Indiana endet am 7. April, die Bestellung von Michigan endet eine Woche später. Beide dürften jedoch verlängert werden.

In den Casinos in Illinois, die ungefähr zur gleichen Zeit wie Michigan und Indiana geschlossen wurden, wurde auch die Anordnung zur Schließung bis zum 8. April verlängert. In Ohio hat Gouverneur Mike DeWine eine Bestellung für den Aufenthalt zu Hause, die am 7. April abläuft. Wie Michigan und In Indiana, Illinois und Ohio werden wahrscheinlich auch ihre Bestellungen verlängert.

Questions & Answers (0)

Have a question? Our panel of experts will answer your queries.Post your question

Leave a Comment

Don't see the answer that you're looking for?

Ask us Now!