Suche onlinecasinomaxi.de
Home » blog » ueberreagieren die casinos in las vegas auf covid 19

Überreagieren die Casinos in Las Vegas auf COVID-19?

Resort-Casinos in Las Vegas reagieren auf das Wuhan Coronavirus mit einer Vielzahl von Taktiken, von der Platzierung zusätzlicher Spender für Händedesinfektionsmittel auf dem Casino Boden bis zur Schließung ganzer Buffets und Restaurants.

Es gibt auch viele Veränderungen hinter den Kulissen. Caesars Entertainment hat alle Geschäftsreisen in „Gebiete mit höherem Risiko“ abgesagt und ist noch einen Schritt weiter gegangen, indem Mitarbeiter, die aus persönlichen Gründen in Gebiete mit hohem Risiko reisen, aufgefordert werden, sich nach ihrer Rückkehr in die USA drei Wochen lang in ihren Häusern unter Quarantäne zu stellen .

Obwohl Caesars seine Reinigungs- und Hygieneanforderungen bei den Mitarbeitern erhöht hat, hat Caesars nichts geschlossen und beabsichtigt dies auch nicht – bis sich die Empfehlungen des Zentrums für die Kontrolle von Krankheiten ändern. In den Caesars Entertainment Hotels in Las Vegas läuft es wie gewohnt.

Andere Casinos hatten jedoch andere Reaktionen. Noch bevor das Coronavirus zur weltweiten Pandemie erklärt wurde, haben einige Unternehmen Maßnahmen ergriffen. Aber reagiert Las Vegas übermäßig auf das Coronavirus?

ES GEHT NICHT UMS GELD, ES IST DAS PRINZIP DER SACHE

Je nachdem, wen Sie fragen, sind die freiwilligen Schließungen von Buffets und Restaurants durch MGM Resorts International entweder eine Sicherheitsmaßnahme, um Gäste und Mitarbeiter vor der Infektion zu schützen, oder ein kalkulierter Schritt, um das Unternehmen vor Klagen zu schützen.

MGM Resorts International ist immer noch von der Einigung in Höhe von 800 Millionen US-Dollar in der Sammelklage betroffen, an der viele der Opfer von Stephen Paddock beteiligt waren, der mehrere Waffen und Tausende Schuss Munition in seine Mandalay Bay-Hotelsuite im 32. Stock und im Oktober geschmuggelt hat 1, 2017, begann auf dem Platz unten auf Konzertbesucher zu schießen, tötete 58 und verletzte 851 andere, bevor er seine Waffe auf sich selbst richtete.

Wynn Resorts verfolgt den gleichen moderaten Ansatz wie Caesars. Erhöhtes Bewusstsein für die richtige Hygiene bei den Mitarbeitern, gründliche Reinigung der Einrichtungen und – typisch Wynn – Kellner, die Ihr Essen an den Buffets (sowohl bei Wynn als auch bei Encore) für Sie zubereiten.

WAS WÄRE, WENN SIE EINE KONVENTION HÄTTEN UND NIEMAND KÄME?

Die Schließung von Restaurants und Selbstquarantänen ist jedoch nicht auf die Konglomerate der Las Vegas Resorts beschränkt. Mega-Unternehmen anderswo bemühen sich ebenfalls, das Haftungsrisiko zu begrenzen, ihre Mitarbeiter und Kunden zu schützen – zumindest was den Kontakt mit Las Vegas betrifft.

Google gehörte zu den Ersten, die ihre Verkaufs- und Marketingkonferenz absagten, die Tausende von Technikfreaks – und Millionen von Technikfreaks – nach Sin City gebracht hätte, sowie zahlreiche andere Konferenzen in anderen Bundesstaaten. Vor kurzem hat die National Association of Broadcasters ihre April-Tagung abgesagt, nachdem sich einige große Aussteller von der Messe zurückgezogen hatten.

Erst heute (Donnerstag, 12. März) hat der PAC-12 alle verbleibenden Spiele des PAC-12-Turniers in der T-Mobile Arena in Las Vegas wegen Bedenken hinsichtlich des Coronavirus abgesagt. Anfang der Woche hatte die Organisation angekündigt, dass das Turnier fortgesetzt werden würde, jedoch ohne Teilnahme der Fans.

Sogar der Las Vegas Polo Classic wird vom 18. bis 19. April auf den 16. bis 18. Juli verschoben und findet im Reitzentrum des South Point Hotels und Casinos statt.

Und während der NFL-Entwurf für 2020 – der für den 23. bis 25. April geplant ist und voraussichtlich bis zu einer Million Fans anziehen wird – derzeit wie geplant laufen soll, überwacht die NFL „die Entwicklungen [mit dem Wuhan-Coronavirus] genau“.

Viele Assoziationen zu Konventionen, die in diesem Jahr geplant sind, wechseln zu „virtuellen“ Konferenzen, aber diese sind in der Regel diejenigen, bei denen der Austausch von Informationen wichtiger ist, als die Mitarbeiter für ein gutes Jahr mit Glücksspielen und anderen Vegas-Dingen zu belohnen.

Die größte Baumesse in Nordamerika – CONEXPO-CON / AGG – findet derzeit planmäßig (10.-14. März) statt und bringt Tausende von Menschen dazu, die Exposition gegenüber viralen und / oder rechtlichen Risiken abzubrechen, zu verschieben oder auf andere Weise zu verringern Bauleiter und Bauherren des Las Vegas Convention Center. Die Organisatoren des Kongresses sagen, dass sie “die Protokolle der Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (CDC) in Bezug auf COVID-19 / Coronavirus befolgen”.

WAS GENAU IST HIER DAS RICHTIGE MASS AN PANIK

Unabhängig von den Gründen für die Schließung eines Restaurants oder die Absage eines großen Vegas-Kongresses wird die Geschichte der einzige wirkliche Richter darüber sein, was eine angemessene Reaktion auf die Bedrohung durch COVID-19 war und was sicher als Hysterie und / oder Panik bezeichnet werden kann .

Niemand möchte der Typ (oder das Mädchen) sein, der es COVID-19 ermöglicht hat, Hunderte oder sogar Tausende neuer Opfer zu finden. So sehr wir Jim Murren von MGM Resorts International dafür bestrafen möchten, dass er eine Reihe von MGM-Buffets und -Restaurants in Vegas geschlossen hat, wäre das nicht fair.

Vielleicht traf MGM kalt und kalkuliert die Entscheidung, die Aktionäre vor einem weiteren Treffer von 800 Millionen Dollar zu schützen. Vielleicht war es die reine Sorge um die Gesundheit von MGM Gästen, Spielern und Mitarbeitern, die die Schließungen motivierte. Vielleicht war es ein bisschen von beidem.

Das ist nicht wichtig. Was wichtig ist, ist, dass, wenn sich herausstellt, dass COVID-19, wie manche Leute schnarchen, das „Jahr der Epidemien“ ist, solche Panikschließungen / -stornierungen ausgelacht werden können und wir alle erleichtert genug sein können, um Jim Murren einen Pass zu geben auf seine Panik.

Aber wenn sich COVID-19 irgendwie als genauso schlimm oder sogar schlimmer als das Ebola-Virus herausstellt (mit einer Sterblichkeitsrate von 40%), dann errichten wir möglicherweise nur Statuen von Mürren und anderen in Parks in ganz Las Vegas.

Lesen Sie diesen Artikel unter The Conversation, um ein ausgewogenes Bild von Angst und Fakten zu erhalten.

Und wenn dies einige Ihrer Bedenken bezüglich COVID-19 nicht lindert, können Sie jederzeit online spielen. Genau wie der Rest von uns.

Questions & Answers (0)

Have a question? Our panel of experts will answer your queries.Post your question

Leave a Comment

Don't see the answer that you're looking for?

Ask us Now!