SOZIALES CASINO

Soziale Online Casinos haben eine Zwischenposition zwischen klassischen Online Casinos und Nicht Casino Spielen eingenommen, mit der Möglichkeit zu spenden – virtuelle Gegenstände, Boni oder virtuelle Währungen für echtes Geld zu kaufen.

Traditionelles Glücksspiel zieht Spieler an, die von dem Wunsch angetrieben werden, Geld zu gewinnen und sich Sorgen zu machen, es zu verlieren. In den Spielen der Sozialen Casinos gibt es keine Angst vor Geld, alles ist umgekehrt: Die Nutzer finden Soziale Casino Spiele entspannend. Und sie kommen zur Unterhaltung dorthin.

So fördert die Interaktion zwischen Spielern im Internet über soziale Plattformen und zieht Gelegenheitsspieler an, die an einem spannenden Zeitvertreib interessiert sind.

ÄHNLICHKEITEN UND UNTERSCHIEDE ZWISCHEN SOZIAL- UND GELDSPIELEN

Soziale Casinos werden über soziale Netzwerke verteilt. Sie benötigen keine Installation auf einem PC und sind von den meisten mit dem Internet verbundenen mobilen Geräten aus zugänglich.

Tatsächlich haben Soziale Casinos nicht viele Unterschiede zu den Spielen um “bedingtes Geld” oder wie sie in virtuellen Online Casinos “Trial Games” oder “Spiele für Bonbonsverpackungen” genannt werden. Es gibt die gleiche helle Oberfläche und Animation, den gleichen Mechanismus des Spiels, die Möglichkeit, Einstellungen zu verwalten, usw. Es gibt auch die gleichen beliebten Spiele wie Poker, Roulette, Spielautomaten, es gibt Wetten, die Sie sowohl gewinnen als auch verlieren können.

Die Unterschiede sind folgende: Wenn Online Casino Spieler nur um konventionelles Geld spielen, um das Spielprinzip und die Praxis zu erlernen, und dann die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse im Spiel um echtes Geld nutzen, werden soziale Casinos nur zum Spaß gespielt. Darüber hinaus kann der Spieler das im Sozialen Casino gewonnene Geld nicht in ein echtes umtauschen. Es ist der Grund, warum Sozialspiele mit großem Abstand als “Glücksspiel” bezeichnet werden können, denn dies ist eine Art Gegenstück, das viel gemeinsam hat, aber nicht mehr. Die Hauptmotivation des Spielers ist der Bargeldgewinn, bei sozialen Spielen ist es der Prozess des Spielens.

Ein weiterer Unterschied ist die gesetzliche Regelung. Wenn Online Casinos in vielen Ländern verboten sind, sind soziale Spiele auf der ganzen Welt legal.

SPIELERPORTRÄT

Soziale Spieler sind ein aktiveres Publikum im Vergleich zu Besuchern von Online Casinos. Sie spielen öfter und führen mehr Sitzungen durch. So sind beispielsweise ihre Indikatoren für die Anzahl der Spieltage – 1,6 mal höher als bei anderen Online Spielern. Und jeden Tag, an dem sie spielen, starten Sozialspieler 1,4 mal mehr Sitzungen als Online Casino Spieler. So haben mobile Spieler laut Statistik nicht nur eine größere Anzahl von Spieltagen, sondern auch eine höhere Aktivität an diesen Tagen. Eine rasante Entwicklung der mobilen Technologien trägt dazu bei.

Im Allgemeinen zeigen mobile Spieler in jeder Hinsicht mehr Fortschritte. Sie engagieren sich schnell und gehen in die Kategorie der Kunden, die Geld in ihre Hobbys investieren, sie leisten die zweiten und nachfolgenden Zahlungen schneller, spielen öfter und initiieren jedes Mal, wenn sie im Spiel sind, mehrere Sitzungen. Nach allem, was man hört, ähneln sie Online Casino Spielern, aber in einer beschleunigten Version.

Sowohl die allgemeine Verfügbarkeit des Internets als auch die Glücksspiel Plattform selbst tragen zu der hohen Dynamik bei. Es beinhaltet ein mobiles Gerät, das immer mit dem Player verbunden ist und das Sie ständig ansehen können. Im Gegensatz zu konservativeren Online Spielern können ihre mobilen Kollegen tatsächlich unterwegs spielen, wenn Sie die Zeit vertreiben oder die Möglichkeit haben zu entkommen.

MÖGLICHKEITEN

Alle Spiele haben das gleiche Ziel, so viel Zeit wie möglich mit dieser Aktivität zu verbringen und die höchstmöglichen Ergebnisse zu erzielen. In sozialen Spielen können die Spieler kostenlos spielen, aber um die Anfangsphase zu bestehen, müssen sie mehr Levels kaufen oder zusätzliche Leben von Freunden erbitten, zum Beispiel das Spiel Candy Crush Saga (das beliebteste soziale Spiel auf Facebook). Alle Leistungen und Aufgaben können mit Freunden in einem sozialen Netzwerk geteilt werden.

Facebook-Nutzer tauschen Bargeld gegen das Spiel ein. Spieler kaufen Credits für ihr Spielkonto oder machen Wetten mit Echtgeld. So können während des Spiels recht große Summen ausgegeben werden.

Soziales Casino Spiele sind reine Unterhaltung, aber die Spieler sind stark motiviert, die ganze Zeit zu spielen. Nach der Forschung von Psychologen werden neue Spieler sehr schnell “süchtig”, wenn sie versuchen, mehr virtuelles Geld oder Punkte zu sammeln, auf die nächste Stufe zu gehen – deshalb kehren sie jeden Tag zum Spiel zurück. Spieler von Sozialen Casinos wollen im Spiel vorankommen und sind bereit, dafür Geld zu zahlen.

Nach sorgfältiger Untersuchung des Publikums von Sozialakteuren in den am weitesten entwickelten Märkten der USA, Großbritanniens und Australiens kamen die Psychologen zu einem seltsamen Schluss. Spieler, die viel Zeit in sozialen Casinospielen verbringen, geben etwa 550 $ monatlich aus, das sind bis zu 7.000 $ jährlich, um ohne Hoffnung auf einen Gewinn zu spielen. Gleichzeitig geben Echtgeldspieler in Online Casinos laut Statistik etwa den gleichen Betrag aus.

DIE VORTEILE VON DEN SOZIALEN SPIELE

Das Publikum der Spieler in sozialen Netzwerken besteht aus Dutzenden von Millionen Menschen. Die Anwesenheit von Sozialen Casinos ist fast 20 mal höher als die von Online Casinos.

Der Hauptvorteil von Sozialen Casinos ist, dass sie in allen Ländern legal sind und nicht als Glücksspiel betrachtet werden, aber sie bringen auch riesige Gewinne für ihre Schöpfer. Basierend auf den Gesetzesnormen ist beim Glücksspiel ein bestimmter materieller Gewinn wie ein Preis oder Geld vorgesehen. In einem Sozialen Casino kann aus den Spielergebnissen kein Material gewonnen werden.

Gleichzeitig sind die sozialen Spieler bereit, echte Summen für ihre Unterhaltung auszugeben.

WIE KANN MAN SPIELER HALTEN

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Spieler in einem Sozialen Casino zu halten. Die erste Methode hat eine Marketinggrundlage und besteht darin, durch ständige Innovationen das Interesse der Spieler zu erhalten. Dies sind ständige Aktualisierungen, bei denen ein Großteil des gesamten Umsatzes für das verbesserte Glückspiel, neue Levels, neue einzigartige Fähigkeiten, zusätzliche Boni und Funktionen ausgegeben wird. All dies dient als Anker für regelmäßige Spieler.

Der zweite Weg ist, die Gewinnwahrscheinlichkeit zu verzerren, um den Spieler zu “binden”. Dynamisches Spielbalance wird zu diesem Zweck in sozialen Spielen eingesetzt. Betrachten Sie, wie es zum Beispiel von “einarmigen Banditen” funktioniert. Wenn ein Spieler ein Level in keiner Weise durchlaufen kann, wird das Spiel für ihn einfacher. Im Gegenteil, wenn der Spieler zu gut spielt, wird das Spiel für ihn schwieriger. Der Prozentsatz der Renditen in einem Social Casino kann sich auch während einer Spielsitzung ändern: Ein Spieler kann mit 125% anfangen zu spielen und mit 75% enden. Tatsächlich passieren Ereignisse in sozialen Spielen fast nie auf wirklich zufällige Weise. Schließlich ist “Spielbarkeit” für Entwickler wichtig, damit der Spieler weiterhin zusätzliche Punkte, Punkte und Chips für echtes Geld erwirbt. Bei echten Glücksspielen in Online Casinos können sich die Gewinnchancen nicht ändern.

WIE SOZIALE CASINOS GELD VERDIENEN

Das Prinzip eines Sozialen Casinos ist die kostenlose Unterhaltung, aber ein Spieler kann viele Dinge für echtes Geld kaufen. Zum Beispiel erhält ein Spieler täglich eine bestimmte Menge an Chips. Das System ist so aufgebaut, dass das Spiel mitwirkt und Interessen berücksichtigt. Und wenn der Spieler den Satz des kostenlosen Taggeldes verloren hat, aber das Spiel weiter genießen möchte, kann er Chips für echtes Geld kaufen. Du kannst auch viele Boni, Elemente von VIP Konten, exklusive Avatare, einige Updates, usw. kaufen. Manchmal müssen Sie eine Gebühr zahlen, um an bestimmten Turnieren mit Echtgeld teilzunehmen.

Das zweite wichtige Element des Sozialen Casino Einkommens ist das Geld, das für Werbebanner erhalten wird. Aufgrund des großen Traffic sind Spiele in sozialen Netzwerken eine sehr profitable Werbeplattform.

Noch heute werden die Werbeeinnahmen bei sozialen Spielen wild und können in einigen Fällen bis zu 10 Euro pro Nutzer betragen. Mehrere Jahre lang überstieg die Nachfrage das Angebot, auch wenn sehr viele mobile Geräte für Spiele verwendet wurden.

PERSPEKTIVEN DER ENTWICKLUNG DES SOCIAL CASINOS

Soziale Casinos als Geschäftszweig bieten sowohl für Entwickler als auch für Investoren große Chancen.

Laut Statistik übersteigt die Zahl der Menschen, die Spiele in Netzwerken spielen, fast um 20Mal die Zahl der registrierten Nutzer von Online Casinos, die mit echtem Geld spielen, und erreicht bereits fast 5 Millionen Menschen pro Monat.

Prognosen zufolge werden im Jahr 2017 soziale und mobile Casinos mit virtueller Währung die Hälfte des Einkommens des gesamten Online Casino Sektors generieren, was 19 Milliarden Euro entspricht. Dieser Markt ist sehr groß, entwickelt sich dynamisch und es gibt noch Raum für neue, mutige Start-ups, die ihre Nische finden können. Derzeit, nach der rasanten Entwicklung von Social Games im Jahr 2013 in sozialen Netzwerken, im Jahr 2014, begann ihr explosives Wachstum auf mobilen Plattformen.

Was hat einen wesentlichen Einfluss auf die weitere Entwicklung des Sozialen Casino Marktes?

  1. Die wachsende Popularität mobiler Plattformen und die Verfügbarkeit des mobilen Internets.
  2. Weiterentwicklung der sozialen Netzwerke und Erschließung neuer östlicher Märkte.
  3. Rechtmäßigkeit im legislativen Bereich.
  4. Die Entwicklung neuer Technologien im Zusammenhang mit der virtuellen Realität.

Auch Soziale Casinos sind interessant für Online- und echte Casino-Besitzer, da sie das Publikum mit der Welt des Glücksspiels vertraut machen und die Menschen dazu anregen können, ihr Glück online zu versuchen.

Schreibe einen Kommentar