Suche onlinecasinomaxi.de
Home » blog » chancen fuer coronavirus covid 19

Chancen für Coronavirus (COVID-19)

Der Ausbruch des Coronavirus begann Ende 2019 und ist möglicherweise eine der am schnellsten verbreiteten Krankheiten, die die menschliche Bevölkerung erlebt hat. Die Krankheit reicht von Erkältung bis hin zum Middle East Respiratory Syndrome (MERS) und dem schweren akuten Respiratory Syndrome (SARS), die tödlich sein können. Sie ist nicht nur für sehr junge und ältere Menschen mit schwächerem Immunsystem am gefährlichsten, sondern auch für Patienten, die dies tun andere medizinische Probleme haben, die weiter verschlimmert werden können. In diesem Artikel gehen wir auf Ihre Chancen ein, sich mit dem Virus zu infizieren und es zu überleben, sowie auf die Risikogruppen und ihre Statistiken.

CHANCEN, CORONAVIRUS ZU BEKOMMEN

Es gibt keine wirkliche Möglichkeit, Ihre Chancen auf eine Erkrankung zu berechnen, da diese vollständig von Ihnen abhängt und wie Sie Ihr tägliches Leben während des Ausbruchs verwalten. Sie können den Abschnitt mit den Vorsichtsmaßnahmen für COVID-19 lesen und diese Routinen und Einschränkungen hinzufügen, um Ihre Gesundheit zu gewährleisten. Wenn Sie an einer groben Statistik der Letalitätsraten in Abhängigkeit von Ihrer Altersgruppe, Ihrer Exposition gegenüber anderen Personen und anderen Faktoren interessiert sind, sind Sie bei uns genau richtig. Es gibt einen Coronavirus-Rechner, der regelmäßig aktualisiert wird und Ihnen eine grobe Schätzung Ihrer Chancen auf ein tödliches Ende geben kann.

ALTERSGRUPPEN UND RISIKOCHANCEN

In diesem Abschnitt möchten wir alle Altersgruppen durchgehen und Ihnen einige Gesamtdaten geben, die während der drei Monate des COVID-19-Ausbruchs gesammelt wurden. Wir werden uns mit den Chancen befassen, ins Krankenhaus eingeliefert oder auf die Intensivstation gebracht zu werden. Sie können auch Daten zur Sterblichkeitsstatistik für jede Risikogruppe finden. Wir möchten darauf hinweisen, dass sich diese Zahlen ständig ändern, wenn neue Fälle gefunden und neue Forschungsarbeiten durchgeführt werden. Nach Angaben der WHO ist das Coronavirus für Menschen zwischen 0 und 9 Jahren sowie über 60 Jahren besonders gefährlich. Andere bestehende Erkrankungen erhöhen das Risiko, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden, eine Intensivstation zu benötigen oder zu sterben.

Coronavirus Risikogruppen:

  • Ältere Menschen (ab 65 Jahren) – Dies ist die Gruppe mit dem höchsten Risiko, einen schweren Fall von COVID-19 – MERS oder SARS zu entwickeln. In Spanien benötigten 55% der Betroffenen einen Krankenhausaufenthalt, 3,2% eine Intensivstation und eine Sterblichkeitsrate von 11,4%. Italien, Südkorea und China melden Sterblichkeitsraten zwischen 6,2% und 20,2%
  • 50 bis 65 Jahre – Laut CDC sind 21,2% der Betroffenen im Krankenhaus, 5,4% auf der Intensivstation und eine Sterblichkeitsrate von 0,5%. Im Alter von 55 bis 64 Jahren liegt die Hospitalisierungsrate bei 20,5%, auf der Intensivstation bei 4,7% und die Sterblichkeitsrate bei 1,4%.
  • Erwachsene (20-49 Jahre) – Die CDC fasst den Bereich der Erwachsenen zwischen 20 und 49 Jahren unter einer Statistik zusammen. In dieser Risikogruppe gibt es eine Krankenhausaufenthaltsrate von 14,3%, 2% müssen auf die Intensivstation gebracht werden und eine Sterblichkeitsrate von 0,1%
  • Alter zwischen 10 und 19 Jahren – In dieser Altersgruppe wurden in Spanien 221 Fälle gemeldet, 7% im Krankenhaus und ein Todesfall. Italien und Südkorea haben keine Todesfälle, während Chine eine Todesrate von 0,2% meldet. In den USA liegt die Hospitalisierungsrate bei 1,6%.
  • Kinder (0 bis 9 Jahre) – In Spanien gibt es 129 Fälle von Kindern mit Coronavirus mit einer Hospitalisierungsrate von 26%, einer Intensivrate von 0,8% und keinen Todesfällen. Italien, Südkorea und China melden in dieser Altersgruppe keine Todesfälle.

CORONAVIRUS SYMPTOME

Das COVID-19 Coronavirus ist eine Krankheit, die hauptsächlich die menschlichen Atemwege betrifft. Es besteht ein hohes Risiko, einen sehr schweren Fall von tödlichem MERS Coronavirus oder SARS Coronavirus zu bekommen. Hier möchten wir Ihnen die Anzeichen zeigen, die zeigen können, ob Sie mit dem Coronavirus infiziert sind. Natürlich können Sie für eine Weile keine Symptome zeigen, da die Inkubationszeit des Virus bis zu 14 Tage nach der Exposition betragen kann.

Häufige COVID-19 Coronavirus Symptome:

  • Fieber (jede Temperatur über 37 ° C)
  • Trockener Husten
  • Laufende Nase
  • Kurzatmigkeit
  • Andere Atemstörungen
  • Anhaltende Schmerzen oder Druck im Brustbereich
  • Lippen oder Gesicht werden blau

Wie Sie sehen, ähneln die Symptome auf den ersten Blick einer Erkältung oder Grippe. Aus diesem Grund empfehlen wir und jede andere Regierung oder medizinische Organisation, Ihre sozialen Kontakte einzuschränken und bei Krankheit zu Hause zu bleiben, um sie nicht zu verbreiten und Ihre und die Chancen aller anderen zu erhöhen. Diese Symptome sind weit von der vollständigen Liste entfernt, da das Virus komplex ist und andere Körperfunktionen beeinträchtigen kann. Dazu gehören Nasenbeschränkungen, Durchfall, Bluthochdruck, Diabetes Komplikationen und vieles mehr.

BEHANDLUNG UND PRÄVENTION VON CORONAVIREN

Der beste Weg, um Ihre Chancen zu verbessern, besteht darin, eine vollständige Ansteckung mit dem Virus zu vermeiden. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die sozialen Kontakte persönlich auf ein Minimum beschränken und einen Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern einhalten. Das Tragen von Gesichtsmasken und OP-Handschuhen ist ein Muss. Eine gute Hygiene ist von entscheidender Bedeutung. Daher wird empfohlen, die Hände regelmäßig mit Seife zu waschen und ein Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60% Alkohol zu verwenden. Bitte vermeiden Sie es, Teile Ihres Gesichts mit unreinen Händen zu berühren. Es wird auch empfohlen, Oberflächen und Gegenstände in Ihrem Haus oder am Arbeitsplatz zu reinigen und zu desinfizieren, wenn die Art Ihres Berufs keine Arbeit von zu Hause aus zulässt.

Wenn Sie krank sind, verlassen Sie Ihr Zuhause bitte nur, wenn Sie medizinische Versorgung benötigen, um eine Ausbreitung zu vermeiden und die Chancen aller anderen zu erhöhen. Bedecken Sie bei Niesen und Husten Ihr Gesicht mit einem Papiertaschentuch und tragen Sie eine Maske, um andere zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände nach einem Niesen oder Husten immer desinfizieren, um eine weitere Ausbreitung der Bakterien zu verhindern. Die Coronavirus-Bakterien können leicht in die Lunge von Menschen in Ihrer Nähe eingeatmet werden, oder die Tröpfchen können auf ihrer Haut landen und das Risiko einer Ansteckung mit der Krankheit erhöhen. Halten Sie einen Sicherheitsabstand ein und suchen Sie immer medizinische Hilfe.

FAZIT – BLEIB ZU HAUSE UND GEHE AUF NUMMER SICHER

Soweit wir sehen, kann diese Pandemiesituation kaum einfach und ohne Kampf bewältigt werden. Im Moment ist es äußerst wichtig, dass Sie sich nicht nur schützen, sondern auch andere schützen. Bleiben Sie so oft wie möglich zu Hause, gehen Sie nicht zu überfüllten Orten (wenn Ihr Land dies überhaupt zulässt), waschen Sie Ihre Hände und versuchen Sie, sich so weit wie möglich vom Virus fernzuhalten. Wir hoffen, dass dies alles in ein paar Monaten nur eine schlechte Erinnerung sein wird. Und da wir wissen, dass es für uns alle, Spieler im Herzen, ziemlich schwierig ist, möchten wir Ihnen unsere Seite empfehlen, die den besten Live Casinos für 2020 gewidmet ist.

Questions & Answers (0)

Have a question? Our panel of experts will answer your queries.Post your question

Leave a Comment

Don't see the answer that you're looking for?

Ask us Now!